StartKontaktImpressum

Datum: 17.08.06
Titel: Herwigs Ironman-Zeitstrafe aufgehoben


Nach Protest und langem Hickhack mit dem Kampfrichtern nach dem Ironman Austria bekam Herwig Reupichler, Cheftrainer von caldera gesundheitsmanagement, zuerst eine Zeitstrafe von 21 Minuten wegen Windschattenfahrens aufgebrummt.

Nun wurde diese Strafe nachträglich aufgehoben. Damit rückt Herwig nun vom 135. Platz (9:48:48) auf den 63. Gesamtrang nach vor. Die 9:27:48 bedeuten für Herwig nicht nur den 5. Rang in der Klasse M-25, sondern auch persönliche Bestzeit. „Keine Ahnung warum jetzt erst der Protest stattgegeben wurde. Meine Freude hält sich in Grenzen, da durch die anfangs verhängte Strafe mein Hawaii-Slot im nachhinein nicht mehr einzufordern ist. Noch dazu bin ich dort wie ein Verbrecher behandelt worden, völlig irr. Mit dieser Aktion seitens der Kampfrichter wurde mir wirklich ein an sich super Wettkampf gründlich versaut. Meine nun offiziellen 9:27:48 und mein Top-100 Platz sind nun ein kleiner Trost“, so Herwig zu seiner „Ironmanstory“. Nächstes Jahr wird er beim Ironman Germany in Frankfurt, der gleichzeitig als Ironman Europameisterschaft ausgetragen wird, antreten. „Dort ist zwar die Konkurrenz größer, dafür gibt es mehr Hawaiislots. Daher dürften die Chancen sich in Frankfurt für Hawaii zu qualifizieren ähnlich wie in Klagenfurt sein. Ich werde brav trainieren, darauf achten, dass ich nur halb do oft verletzt bin wie heuer, dann wird´s schon klappen!“



News...
13.06.18
Urlaubsidee für den Sommer
und die Kraulkurse für Herbst sind auch online.
(> weiter lesen)
05.03.18
Frühjahrskurse
Kraulen lernen von April - Juni 2018
(> weiter lesen)
01.12.17
Gewinnspiel Auflösung
And the winner is...
(> weiter lesen)

(> zum Neugikeiten Archiv)