StartKontaktImpressum

Datum: 30.12.15
Titel: Schwimmen, Yoga und Gemüse


Rund um Silvester beschäftigt man sich gerne mit einer Planung des kommenden Jahres. Für Irmi Ranftl, Gründerin von caldera gesundheitsmanagement, ist klar, 2016 soll ein ruhigeres Jahr werden. Vor etwas mehr als zwei Jahren erfolgte der Umzug in die oststeirische Hügellandschaft. Vor einem Jahr waren Umbau und Renovierung des alten Bauernhauses voll in Gang. Vor einem halben Jahr übten die ersten Yoginis auf der caldera yoga farm den berühmten Sonnengruß. Nun heißt es wieder zurück zum Ursprungsgedanken, zu einem einfachen Leben in Einklang mit der Natur. Der Yoga-Gästebetrieb wird 2016 nur im kleinen Rahmen organisiert. Der Fokus liegt auf dem Anbau von Gemüse. Die im Herbst zufällig entstandene Wohngemeinschaft mit einer Absolventin der Universität für Bodenkultur stellt die ideale Kombination dar um wieder mehr in der Erde zu wühlen als vor dem Computer zu sitzen.

Ganz ohne Computer geht es aber nicht, wenn man beruflich aktiv sein will. Dieser Tage bereitet Irmi die nächsten Kurse vor und freut sich auf ein Treffen mit den lieben Trainerinnen und Trainern, die schon so viele Jahre und stets mit großem Einsatz am Beckenrand unterrichten. Die Kraultechnik-Schwimmkurse in Graz sind von der soliden Arbeit der Trainer getragen und es ist höchste Zeit die Mädels und Jungs einmal kulinarisch zu verwöhnen. Vielleicht gefällt es ihnen auf der caldera yoga farm ja so gut, dass sie im Sommer einmal Schwimmbrett gegen Yogamatte tauschen!

Es gibt noch freie Plätze in den Kraulkursen die im Jänner beginnen.

Mehr Info zum Gästebetrieb auf der caldera farm 2016 gibt's hier.



News...
17.04.17
Alles im Plan
Die Erweiterung der caldera yoga farm schreitet zügig voran.
(> weiter lesen)
16.02.17
Neues aus dem Hause caldera
Frühjahrs Kraulkurse sind online, die Yoga Farm wird erweitert.
(> weiter lesen)
14.11.16
Jetzt anmelden!
Die neuen Kurstermine für Jänner bis März 2017 sind online.
(> weiter lesen)

(> zum Neugikeiten Archiv)